Vorsorge

Allgemein:
die Kosten für die Hebammenbetreung werden von den gesetzlichen, sowie von den privaten Krankenkassen übernommen.
Die Abrechnung erfolgt direkt mit der KK. Bei den Privatversicherten wird die Rechnung direkt an die Betreuende geschickt.

Hebammen dürfen die Vorsorge in der Schwangerschaft ebenfalls leisten.
Ich biete es nicht regulär an, sondern arbeite mit den niedergelassenen Ärzten
in der Umgebung zusammen. Diese Vorsorgetermine werden gegenseitig abgesprochen.